line up

Verschiedenste künstlerische Entitäten die außerhalb des Festivals einen wichtigen Teil der Kulturlandschaft und der sogenannten Off-Szene bilden, stehen im Dialog untereinander und finden sich an 2 Abenden im Reigen ein (viele davon reisen von außerhalb der Landesgrenzen dafür an), um gemeinsam Kunst zu schaffen und zu spielen. Das, was mit Hilfe dieser VirtuosInnen ihres jeweiligen Faches erfahrbar wird, soll größer sein, als die reine Summe aller Einzelteile zusammen. Insgesamt stehen an beiden Abenden ca. 7 0  Beteiligte auf der Bühne!!! Danach wird Musik aufgelegt und die Abende können tanzend und redend ausgeklungen werden.

 

Do 15.6.2017 - Tag 1 
Beginn – 19:30 

Der erste Abend widmet sich dem spontanen Dialog des Moments. Unter dem Begriff der Free Forms (siehe auch dazu kurzer Crashkurs) widmen sich KünstlerInnen der Kunst des freien Spiels.

 

Fr. 16.6.2017 - Tag 2 
Beginn – 18:30

Der zweite Abend widmet sich den im Dialog entstandenen und fixierten Kompositionen/ Choreografien und dem fixierten Repertoire der einzelnen Entitäten.